Naturstein Granit – wichtige Dinge, die Sie wissen sollten!

Der Granit oder die Gruppe von Granitoiden (Granitstein), die ihm überlegen sein können und die weitere quarzreiche Gesteine ​​des plutonischen Wegdiagramms enthalten, sind am bekanntesten und am häufigsten vorkommenden Plutonischen Gesteinen der kontinentalen Kruste.

Granit Bianco Sardo
Ein typischer Granit der Plutonischen Gesteinsfamilie aus Italien (Sardinien)

In der Zone sind Plutonite, die granitisch sind, nicht unerkennbar als enorme Gesteinsstrukturen, die von einer allgemein gesunden Routine durchlaufen werden. Die normale runde Art der Verwitterung entlang der Schlucht, die durch den Felsen wirkt, gibt den Eindruck von gestapelten, beeinflussen-gefüllten Taschen. Wegen dieses Blickes resultiert das Ergebnis in der Wollwitterung, wie sie für den Granit typisch ist.

Der Granit besteht als plutonisches Gestein hauptsächlich aus sehr grobkristallisierten Mineralien und hat eine mittlere Dicke. Die Mineralogie ist sehr wichtig für sein Aussehen, der Anteil der mafischen (dunklen) Mineralien, hauptsächlich des dunklen Glimmerbiotits, an Quarz und Feldspat Ist verantwortlich für die Beleuchtung des Steins Reddish Potash Feldspat (Reichenberger Granit) oder bläulichen Quarz kann hervorgerufen werden.

Weitere Info zu Granit und seiner Verwendung z.B. als Granit Fensterbank finden Sie hier.

One Reply to “Naturstein Granit – wichtige Dinge, die Sie wissen sollten!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.